DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Allgemeines zu unserer Internetpräsenz

    Unsere Website dient dazu, Ihnen unsere Leistungen online vorzustellen und Ihnen einen ersten Eindruck über uns zu vermitteln. Ebenso können Sie unserer Website Kontaktmöglichkeiten zu uns entnehmen, beachten Sie hierzu den übernächsten Absatz personenbezogene Datenerhebung und -nutzung.

    Nutzen Sie unsere Website, so werden unumgänglich von Ihnen Daten erhoben, zum Beispiel eine Zieladresse (IP-Adresse) – unsere Website muss ja irgendwie zu Ihrem Endgerät gelangen. Selbstverständlich behandeln wir sämtliche, bei uns anfallende Daten streng vertraulich.

    Die personenbezogene Datenerhebung und -nutzung erfolgt, wenn Sie dieser einwilligen – uns zum Beispiel mittels E-Mail anschreiben, bzw. die Erhebung und Verwendung der Daten für die Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist – zum Beispiel: um Ihnen zu antworten, oder wenn Sie einen Vertrag mit uns eingehen möchten, oder ein Vertrag mit Ihnen besteht.

    Wir werden Ihre Daten selbstverständlich ausschließlich gemäß der gesetzlichen Vorschriften erheben und verarbeiten, insbesondere der des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes.
     

1. Wer ist der Verantwortliche?

    Fahrschule Kliegel
    Peter Martin Kliegel
    Am Ramsberg 69
    D-58509 Lüdenscheid, Deutschland

    E-Mail: info@fahrschule-kliegel.de
    Telefon: +49 2351-23683
     

2. Zu welchen Zwecken und auf welchen Rechtsgrundlagen verarbeiten wir Daten sowie personenbezogene Daten?

a) Besuch unserer Website

    Beim rein informatorischen Besuch unserer Website, wenn Sie uns also nicht mittels einer E-Mail kontaktieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur diejenigen Daten, die automatisiert auf dem Server in Protokolldateien, sogenannten Log-Files, gespeichert werden. Das sind:

    – IP-Adresse
    – Datum und Uhrzeit der Anfrage
    – Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    – Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    – Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
    – jeweils übertragene Datenmenge
    – Browser
    – Betriebssystem und dessen Oberfläche
    – Sprache und Version der Browsersoftware.

    Diese Daten sind technisch erforderlich, um unsere Website anzuzeigen, die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten und unser Angebot zu optimieren. Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt.

    Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wobei sich unser berechtigtes Interesse aus den genannten Zwecken ergibt.

    Wir löschen diese Daten spätestens nach 7 Tagen. Eine darüber hinausgehende Speicherung findet nur statt, nachdem die IP-Adresse gelöscht oder anonymisiert wurde.

b.) Cookies und Analysedienste

    Beim Besuch unserer Website setzen wir Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

c.) E-Mail-Kontakt

    Nehmen Sie über die von uns angegebenen E-Mail-Adressen Kontakt mit uns auf, speichern wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, um Ihre Anfragen zu beantworten.

    Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wobei sich unser berechtigtes Interesse aus den genannten Zwecken ergibt. Zielt die Kontaktaufnahme auf einen Vertragsschluss oder erfolgt die Kontaktaufnahme im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses, so ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

    Die Daten werden gelöscht, wenn die Anfrage abschließend bearbeitet wurde. Daneben können Sie der Verarbeitung jederzeit widersprechen.

    Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung gem. Art. 13, 14 DSGVO im Anhang unserer E-Mails.

    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, zum Beispiel bei der Kommunikation mit Ihnen mittels E-Mail, Sicherheitslücken aufweisen kann. Das wäre zum Beispiel der Fall, wenn die Ihrige E-Mail-Adresse Server verwendet, die keinen aktuellen Sicherheitsstandard unterstützen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte durch uns ist nicht möglich.


3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies

    Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

    In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem von Ihnen eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

    Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

    Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

    Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen, Zweck ist die Optimierung unseres Angebotes. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

    Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

    Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Plugins und Tools

Google Maps

    Diese Website verwendet Dienste der Google LLC (?Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA um geographische Informationen und Anfahrtsrouten darzustellen bzw. zu berechnen. Durch Google Maps können Daten über Ihre Nutzung dieser Website an Google übertragen, erhoben und von Google genutzt werden. Sie können eine solche Datenübertragung verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser ?Javascript“ deaktivieren. In dem Fall können aber keine Karten angezeigt werden. Durch die Nutzung dieser Website und die Nichtaktivierung von ?Javascript“ erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Sie mit der Bearbeitung Ihrer Daten durch Google zum obigen Zwecke einverstanden sind. Weitere Informationen darüber wie ?Google Maps“ und der Routenplaner Ihre Daten verwenden sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter:
    https://www.google.de

6. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • – Recht auf Auskunft,
  • – Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • – Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • – Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie können sich auch bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde über uns beschweren.

Haben Sie uns eine Einwilligung erteilt, können Sie diese jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.